Eine Seefahrt macht Spaß

Moin Moin!

07082011498In diesem Beitrag möchte ich ein wenig darüber schreiben wieso ich zur See fahre.
Nach meiner Ausbildung ging ich zur Marine und konnte somit schon das Schiffsleben als Schiffskoch erleben und es war gut. Es ist nicht wie am Land, wo man am Abend Feierabend hat, heim fährt und das selbe macht wie jeden Tag. Als Schiffskoch ist man mehrere Monate am Stück auf den selben Schiff, klar macht man hier jeden Tag auch das selbe, jedoch sieht man viel von der Welt, wird gut bezahlt und es ist doch was anderes von der Arbeit her wie am Land.

Die Zusammenarbeit mit den anderen Köchen ist viel besser, da man sich sehr schnell sehr gut kennen lernt. Weil man vieles sieht, bekommt man auch viel Sonne ab, sofern man in den schönen Regionen fährt.

Vor ca. 20 Minuten war ich beim Rauchen und da ich ein Thermometer am Mann habe (brauche ich für die Arbeit), habe ich einfach mal die Temperatur gemessen. Auf Deck 5 am Bug ist ein Raucherplatz im freien. Dieser ist zwar überdacht und bestückt mit 6 Deckenventilatoren hat es dort 27,9 Grad Celsius gehabt und ich möchte nicht wissen wie warm es auf dem Sonnendeck ist.

Continue reading