Die Koffer sind gepackt

Okay, ein Koffer ist es nicht, sondern mein “alter” Bundeswehr Seesack. Ein Seemann ohne Seesack geht ja nicht, außerdem lässt sich dieser später auf dem Schiff besser verstauen als ein normaler fester Koffer.

Hier kurz meine Inhaltsliste, vielleicht interessiert es jemanden, der auch bald zu See geht. Einen Tipp zuvor: nicht zu viel mitnehmen. Dies habe ich auch schon bei meiner Marine Zeit erlebt. Man hat nur begrenzten Stauraum für sein persönliches Gepäck, hinzu kommen noch Dienstkleidung, Schwimmweste und natürlich Souvenirs aus dem Ausland, welches noch dazu kommt.

  • Kulturbeutel. Alle Sachen die Auslaufen können wie Duschbad, Rasiergel einzeln verpackt.
  • xx Boxershorts
  • xx paar Socken
  • xx T-Shirts
  • ein paar Hemden
  • schwarze Hose
  • 2 Badehosen
  • 3 Handtücher
  • 1 Paar Schuhe
  • 1 Paar Kochschuhe
  • 4 Stück Kochmesser verpackt in einer Messertasche umwickelt von einem größeren Handtuch. Einen Zettel / Genehmigung bekomme ich noch von der Reederei in Rostock.
  • USB-Kabel, Netzwerkkabel, Handyladegerät, Netzwerkkabel von der Externen Festplatte sowie dem Ladegerät
  • Externe Festplatte

Continue reading