Rezept: Ossobuco

Ja Moin Moin,

nachdem es in letzter Zeit relativ ruhig hier war, möchte ich gerne heute wieder mal ein Rezept veröffentlichen. Wie der Titel es schon sagt, sage ich hier mal wie man ein Ossobuco zubereitet. Osso was? Ossobuco!

Dies ist ein traditionelles Schmorgericht aus der italienischen Küche. Es gibt zahlreiche Zubereitungsarten und man kann es natürlich auch so verfeinern wie man möchte. Ob scharf oder nicht scharf, mit ein wenig Jim Bean oder auch ohne Alkohol – wie man möchte. Wenn man den Begriff “Ossobuco” jetzt eindeutschen würde, käme “Knochen mit Loch” raus und wieso? Das innere vom Knochen, also das Knochenmark kann ganz leicht rausgepult werden, dann hat man ein Loch im Knochen :) Aber nun von der Theorie zur Praxis, für zwei Portionen Ossobuco benötigt man folgende Zutaten:

Continue reading