Das Buch

Der Schiffskoch

Der Schiffskoch

Der Schiffskoch – ist nicht nur der Titel von https://sigmaessays.com/editing-service/ diesem Blog sondern auch vom meinem ersten Buch. Jetzt denken sich vielleicht welche, wieso verdammt nochmal schreibt ein Schiffskoch ein Buch? Für wen? Für was? Zu viel Zeit?

Für wen? Für alle die sich für diesen Bereich interessieren. Nicht nur wie die Arbeit als Schiffskoch ist, sondern viel mehr, wie die Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff ist. Dieses Buch beinhaltet nicht nur meine Arbeit und meinen erlebnissen sondern berichtet auch allgemeine Themen rund um das Arbeiten auf hoher See – also mehr ein Sachbuch als ein Tagebuch.

Für was? Wo ich angefangen habe ich auf einem Kreuzfahrtschiff wollte ich mich auch so gut wie es geht vorher darüber informieren, habe jedoch nichts passendes gefunden. Entweder Informationen die Uralt waren oder einfach unpassend. Aus diesem Grund gibt es auch hier diesen Blog.

Durch Zufall gibt es nun auch das Buch zum Blog, welches durch den Verlag Bloggingbooks entstanden ist. Das Buch beinhaltet nicht nur Artikel hier aus dem Blog, sondern http://bestessayhere.com ist komplett neu geschrieben. Das Buch basiert zwar auf diesen Blog, jedoch wurde alles neu geschrieben und es sind Informationen und Kapitel enthalten, welche nicht hier im Blog sind.

Wer sich für die Arbeit auf hoher See interessiert, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen.

Zu viel Zeit?Vielleicht? :)

Kurz ein paar Fakten zum Buch:

Titel:Der Schiffskoch
Untertitel:der Passauer Schiffskoch auf See unterwegs
Verlag:Bloggingbooks
Seiten:60
ISBN-10:3841770525
ISBN-13:978-3-8417-7052-3
Abmessungen:22 x 15 x 0,4 cm
Preis:16,90 €
kaufen bei Amazon:Der Schiffskoch: der Passauer Schiffskoch auf See unterwegs
kaufen bei MoreBooks:Der Schiffskoch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>